Ihr Warenkorb ist leer Zwischensumme Hinweis Kasse Warenkorb anzeigen

Jacob Rohner AG, 1930 | +41 71 727 86 86 | eshop@rohner-socks.com

Langlauf liegt im Trend!

Langlauf liegt im Trend!

Sind Sie auf der Suche nach einer Alternative zum Ski- und Snowboardfahren? Dann sind Sie hier richtig.

Langlaufen ist ein faszinierender Wintersport, der verschneite Winterlandschaften zu sehen gibt und aufgrund der verschiedenen Langlauftechniken ein optimales Training für einen gesunden Körper bietet. Sowohl der Kreislauf als auch die Muskeln werden in kurzer Zeit umfassend trainiert. Kraft und Ausdauer verbessern sich ebenfalls. Beim Langlaufen können wir uns dynamisch und ökonomisch bewegen, und dabei sogar Spass haben. Es ist eine Sportart, die für jeden Geschmack etwas hat.

Ob Sie ein anspruchsvolles Abenteuer erleben möchten, ob sie Abwechslung in ihrem Alltagsleben brauchen oder gezielt ihre körperliche Gesundheit stärken möchten, Langlaufen in den hervorragend schönen Gebieten ist eine perfekte Möglichkeit dafür!

 

Unsere Top 8 Langlaufgebiete in den Schweizer Regionen:

 

Nordwestschweiz: Langenbruck-Bärenwil

Langlauf und bestimmte Langlaufgebiete liegen im Trend, insbesondere kleine und überschaubare Skiorte wie Langenbruck-Bärenwil. Zwei atemberaubende Strecken (Loipen), die Bärenwilerloipe mit ca. 6km Länge und die Nachtloipe mit ca. 1,5km Länge, führen durch schöne Wälder mit „skandinavischer“ Stimmung und freie Gelände. Beide Strecken sind täglich in Betrieb, die Nachtloipe steht bis 21:30 zum Begehen bereit, was insbesondere arbeitstätige leidenschaftliche Langläufer anspricht. Im „Chilchli“, dem gemütlichen Restaurant von Bärenwil können sich Langläufer in einer familiären Atmosphäre ausruhen.

 

Ostschweiz: Flumserberg

Der Flumserberg gilt mit einer Streckenlänge von 18km als die grösste Wintersportdestination zwischen Zürich und Chur und liegt in einer hinreissenden Umgebung mit wunderschöner Aussicht. Bei schwierigen Wetterbedingungen kann jedoch nicht die gesamte Strecke benutzt werden, sondern nur die Strecke im Raum Madils / Alp Tannenboden.

Auch hier haben Langläufer die Möglichkeit, im Restaurant „Sennästube“ Energie aufzutanken. Andere Möglichkeiten sind die Sonnenterrasse beim Berggasthaus „Prodalp“, das Alprestaurant „Panüöl“ und die Teehütte „Fursch“. Auf dem Flumserberg stehen den Läufern mehrere Laufstrecken zur Verfügung: Alp Tannenboden, Husky- / Hundeloipe, Panüöl-Fursch, Prodalp Panüöl, Rennpiste Madils, Tannenboden-Prodalp.

Sie möchten Ferien auf dem  Flumserberg machen und suchen deshalb eine Übernachtungsmöglichkeit? Auch das ist kein Problem. Der Flumserberg stellt Ihnen mehrere Unterkünfte zur Auswahl, die in unmittelbarer Nähe der Pisten liegen, andernfalls führen Sie die gratis Sportbusse auf die jeweiligen Pisten. Sie können eine schöne Ferienwohnung oder eine Hotelübernachtung buchen, oder wollen Sie lieber auf dem Bauernhof Ferien machen? Auch für Gruppen ist gesorgt mit geeigneten Gruppenunterkünften. Falls Ihre Kinder noch zu jung sind, um sie mit auf die Piste zu nehmen, können Sie mit Babysittern Kontakt aufnehmen und ihre Langläufe gemütlich mit Ihrem Partner geniessen.

Die Gäste sind begeistert vom Flumserberg: Lebensfreude pur! Spass pur! Ferien pur!

 

Westschweiz: Les Mosses / La Lécherette

Ob Langlauf, Wanderungen oder Mountainbike, das Dorf Les Mosses unterhalb des Pic Chaussy ist ein wunderschöner Ort an dem Sie verschiedene Sportmöglichkeiten haben.

Dieses Gebiet stellt Ihnen eine insgesamt 42km lange Langlauf-Piste zur Verfügung. Ganz besonders für diese Pisten sind die mystischen Landschaften, die man auf den Strecken besichtigen kann. Die Langlaufstrecken starten im Zentrum von Les Mosses und La Lécherette, sie sind jedoch so miteinander verbunden, dass der Läufer sich jedes Mal auf ein neues Abenteuer einlassen kann. Dieses Skigebiet ist wiederum mit demjenigen von Leysin verbunden, das dem Läufer neue Wege in verschneite Landschaften eröffnet. Bei einem solchen grossen Gebiet ist es selbstverständlich, dass man schnell Hunger bekommt. Dafür ist mit zahlreichen Restaurants und Bars gut gesorgt.

Wie auf dem Flumserberg gibt es auch hier die Möglichkeit der Kinderbetreuung und zudem auch verschiedenste unterhaltsame Aktivitäten für die Kleinen.

Neben denselben Unterkunftsmöglichkeiten wie auf dem Flumserberg gibt es hier eine extravagante Übernachtungsvariante, nämlich ungewöhnliche Übernachtungen in einzigartigen Berghütten.

 

Zentralschweiz: Engelberg

Das rundum von Bergen umschlossene Hochtal Engelberg verfügt über verschiedenartige Loipen mit teilweise herausfordernden Routen, nämlich die flache und leicht begehbare Talloipe Engelberg mit 25km Länge, die anspruchsvollere Loipe Gerschnialp – Untertrübsee mit 8km Länge und die Schanzenloipe Sporting Park mit nur 1,5km Länge. Ärgerlich an dieser Region ist jedoch, dass einige Langlaufstrecken gleichzeitig für Wanderer zur Verfügung stehen.

In den zahlreichen Restaurants mit freundlichem Personal und angemessenen Preisen können Sie sich nach einem anstrengenden Lauf entweder eine heisse Schokolade gönnen oder den Tag mit einer Delikatesse in einem Luxus-Restaurant krönen. Für Nachtaktive geht es danach weiter in die schicken und teilweise aussergewöhnlichen Bars.

In Engelberg müssen Sie sich keine Sorge um die Übernachtung machen, denn Sie finden für jeden Geschmack etwas.

 

Bündnerland: Davos

Das Beste zuerst: Langlaufen in Davos ist kostenlos! Laufen Sie auf den FIS-Rennloipen im Flüelatal, wo der Langlauf-Weltcup stattfindet, lassen Sie sich durch die romantischen Seitentäler Dischma oder Sertig führen oder geniessen Sie am Abend die Nachtloipe! Davos, die höchstgelegene Stadt Europas, die auch Landwassertal genannt wird und als Pionier des Wintersports gilt, verfügt über 78km klassische Loipen, 48km Skatingloipen, eine 15km Hundeloipe entlang dem Landwasser und eine 2,5km beleuchtete Nachtloipe und ist somit ein abwechslungsreiches Langlaufgebiet mit hoher Qualität. Die zahlreichen Restaurants heissen Sie nach einem anspruchsvollen Langlauf herzlich willkommen und servieren Ihnen feine Spezialitäten wie z.B. Capuns im Restaurant Bünda. Auch für Party-Menschen ist gesorgt, Skihütten und Schneebars bieten unterhaltsame Après Ski Angebote an.

Für Anfänger, aber auch für Fortgeschrittene besteht die Möglichkeit, sich in der Langlaufschule Davos anzumelden und sich vom Know How der ausgebildeten Langläufer bereichern zu lassen.

Es lohnt sich definitiv, einige Nächte in Davos zu verbringen, in einem Hotel, in einer Ferienwohnung oder vielleicht doch lieber im Bed&Breakfast, Berghäuser und Bauernhäuser sind weitere Alternativen für eine Übernachtung in der vielseitigen Stadt Davos.

 

Zürich: Gibswil / Bachtel – Amslen

Geniessen Sie die Aussicht! Die Panoramaloipe im Zürcher Oberland besteht aus 34km klassischen Loipen, 19km Skatingloipen und einer 4km Nachtloipe und ist ein wunderschöner Ort mit sonnigen Weiden und kleinen Wäldern. Für Anfänger gibt es eine flache, 4km lange Strecke zwischen Gibswil und Fischenthal, die Rietliloipe. Diese Loipe wurde umbenannt in „Herz-Loipe“, um auf Herzkrankheiten und Hirnschlag aufmerksam zu machen, indem den Langläufern Tipps gegeben werden, diese Vorfälle präventiv zu verhindern. Der Suppenwagen im Langlaufzentrum Amslen, der Treffpunkt der Langlauffreunde, sorgt für Geselligkeit. Langläufer können sich hier mit Sknacks, Kaffee, Suppen und weiteren Getränken stärken, bevor sie sich wieder auf die Piste machen.

 

Tessin: Campra

Langlaufen im Süden der Alpen, inmitten von Naturschönheiten!

In Campra sind die Loipen in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt. Die 6km lange blaue Loipe ist die einfachste und die für Kinder geeignete Strecke, die rote Loipe hat ein mittleres Höhenprofil und ist 15km lang, die schwarze mit 6km Länge hingegen ist nur für gute Skifahrer geeignet, die sich auf dem ausgeprägten Höhenprofil mit grossen Steigungen sicher bewegen können.

Im Gegensatz zu den anderen Langlaufgebieten steht hier den Gästen nur ein Restaurant zur Verfügung, was eine familiäre Atmosphäre schafft. Stehen Sie auf traditionelle Köstlichkeiten? Dann probieren Sie doch die traditionellen Tessiner Gerichte!

 

Wallis: Crans Montana

Eine weitere mit Naturschönheiten umgebene Loipe ist das flache Hochplateau von Crans-Montana mit den atemberaubend schönen Seen „La Moubra“ und „Etang-Long“. Die Streckenlänge beträgt insgesamt 19,5km und beinhaltet verschiedene Loipen: die Golf-Loipe mit 7 km, die Loipe Bluche mit 3.5 km, die Golfplatz-Moubra mit 2 km, die Loipe Moubra mit 5 km, die Loipe Lac Moubra mit 1 km und die Loipe Lac Etang Long mit 1 km Länge.

Die schönen Bergrestaurants und die vielfältigen Unterkunftsmöglichkeiten locken die Gäste an, mehrere Tage in Crans-Montana zu verbringen. Vergessen Sie nicht die regionalen Produkte wie Käse, Liköre und Schokolade zu probieren!

 

Gehen Sie jetzt auf die Pisten mit unseren Langlaufsocken!